Homöpathie Mainz Nieder-Olm Heilpraktiker
Homöpathie Mainz Nieder-Olm Heilpraktiker
Heilpraktikerin vor den Toren von Mainz
Heilpraktikerin vor den Toren             von Mainz            

 Östrogendominanz und Progesteronmangel

 

Östrogen (oder Estradiol) ist das wichtigste weibliche Sexualhormon. Es wird hauptsächlich in den Eierstöcken, im Gelbkörper, und zu einem geringeren Teil auch in der Nebenniere produziert. Auch Männer haben geringe Teile Östrogen.

 

Viele Frauen haben eine sog. Östrogendominanz ohne es zu Wissen.

Dabei entsteht ein Ungleichgewicht der Hormone Östrogen und Progesteron. Ein Progesteronmangel ist of die Folge.

 

Östrogen wird in der ersten Zyklushälfte gebildet, während Progesteron in der zweiten Zyklushälfte zunimmt. Progesteron wird auch das Schwangerschaftshormon bezeichnet, da es in der Schwangerschaft sehr stark ansteigt und die Schwangerschaft aufrecht hält.

 

Eine Östrogendominanz tritt häufig während oder nach hormoneller Verhütung (Pille oder Hormonspirale) auf. Ebenfalls findet man diese Symptome häufig in hormonellen Umbruchphasen wie die Wechseljahre.

Meist spielen auch andere Faktoren wie beispielsweise Schilddrüsenprobleme oder Nebennierenprobleme eine Rolle.

 

Symptome, die auf eine Östrogendominanz hinweisen können:

 

• Kopfschmerzen meist vor der Periode

• Reizbarkeit

• Brustspannen (Mastopathie) meist vor der Periode

• Gewichtszunahme

• Wassereinlagerungen

• Geschwollene Füße

• Heißhunger auf Süßes

• Trockene Schleimhäute

• Mangelnde Libido

• Stimmungsschwankungen

• Schlaflosigkeit

• Schwindelanfälle

• Hitzewallungen

• Zyklusstörungen verschiedenster Art

• Neigung zu Eierstockzysten

• unerfüllter Kinderwunsch

• depressive Verstimmung

• Myome

 

Übrigens:

 

Östrogene, sog. Xenoöstrogene, finden sich im Leitungswasser, in Plastikflaschen, Kunststoffverpackungen, im Fleisch, in sog. Weichmachern, Sojaprodukte, manche Eiweißshakes sowie Nagellacke und Kleber der künstlichen Fingernägel.

Dies kann bei Männern zu Brustwachstum führen.

 

 

Durch einen Hormonspeicheltest an bestimmten Zyklustagen kann festgestellt werden, ob Sie betroffen sind.

 

Auskunft gerne in meiner Praxis.

 

Kontakt

Telefon

06136 952229

oder online buchen

Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung

Sprechzeiten

Termine nach

Vereinbarung!

Hier finden Sie mich

               Pestalozziring 22

              55270 Zornheim

 

                Verbandsgemeinde            Nieder-Olm              

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Beate Borgs